Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Dr. Katarina Barley, Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz

DokumenttypZitat | Datum16. Februar 2018 | Person Heiko Maas„Alle in der Türkei zu Unrecht Inhaftierten haben Anspruch auf ein rechtsstaatliches Verfahren. Wir werden weiter nichts unversucht lassen, damit auch sie freikommen."

Heiko Maas im Gespräch mit dpa

„So erleichtert wir alle über die Freilassung von Deniz Yücel sind, so klar ist auch: Dieses gute Ende kann nur ein Anfang sein.

Alle in der Türkei zu Unrecht Inhaftierten haben Anspruch auf ein rechtsstaatliches Verfahren. Wir werden weiter nichts unversucht lassen, damit auch sie freikommen.

Wir werden im Blick behalten, inwiefern es in der Türkei durch staatliche Maßnahmen zu einem Druck auf die Presse und auch die Justiz kommt.

Jede Unterdrückung von kritischer Berichterstattung ist mit unserem Verständnis von Pressefreiheit nicht vereinbar.

Genauso klar ist: Echte Rechtsstaatlichkeit gibt es nur, wo die Justiz unabhängig ist."