Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Heiko Maas, Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz

DokumenttypZitat | Datum12. April 2017 | Person Heiko Maas„Die Ermittlungs- und Sicherheitsbehörden werden alles tun, um die Hintergründe dieses entsetzlichen Anschlages sorgfältig aufzuklären."

Heiko Maas gegenüber dpa

„Die Ermittlungs- und Sicherheitsbehörden werden alles tun, um die Hintergründe dieses entsetzlichen Anschlages sorgfältig aufzuklären.

Die Täter müssen mit aller Konsequenz zur Rechenschaft gezogen werden.

Aufgrund der Tatmodalitäten ist von einem terroristischen Hintergrund des Anschlags auszugehen. Die Bundesanwaltschaft hat deshalb die Ermittlungen übernommen. Die genaue Motivlage des Anschlags ist gegenwärtig noch unklar.

Die Spieler von Borussia Dortmund stehen vor dem vielleicht schwersten Spiel ihres Lebens; umso größer ist mein Respekt vor der gesamten Mannschaft.

Und: Egal, wie das Spiel heute ausgeht, die Fans haben schon jetzt ein großartiges Zeichen gesetzt. Sie haben vorbildlich reagiert, zusammengehalten und damit eine klare Botschaft gesendet: Wir lassen es nicht zu, dass der Fussball von feigen Verbrechern missbraucht wird.

Unsere Gedanken sind bei dem verletzten Polizisten und bei Marc Bartra. Beiden wünschen wir schnellstmögliche Genesung."