Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Headline Fairness im Sport Zwischenbilanz im Kampf gegen Doping

Knapp ein Jahr nach Inkfrafttreten des Anti-Doping-Gesetzes diskutieren im BMJV renommierte Vertreterinnen und Vertreter aus Sport, Politik, Wissenschaft, Medien, Sportmedizin und der Strafverfolgung über die aktuellen Herausforderungen in der Dopingbekämpfung und die ersten Erfahrungen mit dem Gesetz.

„Wie nötig der Einsatz für einen Sport ohne Betrug und ohne Manipulationen ist, das haben die Spiele von Rio wieder einmal gezeigt. Beim Kampf gegen Doping geht es um Fairness und um Vertrauen. Die Fairness lebt auch davon, dass man darauf vertrauen kann, dass die Konkurrenten nicht dopen. Deutschland steht international an vorderster Front beim Kampf gegen Doping. Dafür stehen steht unser neues Anti-Doping-Gesetz.“
Heiko Maas, Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz

An der Veranstaltung nehmen neben dem Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz Heiko Maas u.a. die Vorsitzende des Sportausschusses des Deutschen Bundestags Dagmar Freitag, der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbunds Alfons Hörmann und der Sportjournalist Hajo Seppelt teil.

Mehr zum Thema