Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Thema Justiz Amtseinführung des Generalbundesanwalts Dr. Peter Frank

Der Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz Heiko Maas hat am 19. Oktober im Rahmen einer Feierstunde in Karlsruhe Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof Dr. Peter Frank offiziell in sein Amt eingeführt.

Amtseinführung des neuen Generalbundesanwalts Dr. Peter Frank Amtseinführung des neuen Generalbundesanwalts Dr. Peter Frank

An der feierlichen Amtseinführung von Generalbundesanwalt Dr. Peter Frank hat auch Bundesminister Heiko Maas teilgenommen. "Dr. Frank ist nicht nur ein exzellenter Jurist", sagte Maas in seiner Rede, "sondern auch ein engagierter Ermittler mit hohem Verantwortungsbewußtsein und mit Führungsstärke." Damit sei er genau der richtige Mann am richtigen Platz. Maas gratulierte dem neuen Generalbundesanwalt zu seinem neuen Amt wünschte ihm eine erfolgreiche Amtsführung.

Maas erklärte auch, er habe mit dem Generalbundesanwalt vereinbart gemeinsame Überlegungen über eine Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen Bundesjustizministerium und Bundesanwaltschaft anzustellen. Zwar funktioniere die Zusammenarbeit aufs Ganze betrachtet bestens, unterstrich Maas, doch sei sie im Wesentlichen in einem Erlass aus dem Jahr 1978 geregelt. Man müsse sich daher Gedanken darüber machen, "ob wir im Interesse von mehr Klarheit diesen Erlass neu formulieren", sagte Bundesminister Maas.

Generalbundesanwalt Dr. Peter Frank begann seine berufliche Laufbahn im Jahr 1995 im Bayerischen Staatsministerium der Justiz. Nach Stationen bei der Staatsanwaltschaft München I und der Vertretung des Freistaates Bayern beim Bund in Bonn und Berlin kehrte er im Dezember 1999 in das Bayerische Justizministerium zurück. 2005 wechselte Dr. Frank auf die Richterbank und war bis Oktober 2006 Richter am Landgericht München I. Nach einer weiteren Tätigkeit im Bayerischen Justizministerium wurde er Anfang 2010 zum Richter am Oberlandesgericht München befördert. Zwei Jahre später kehrte Dr. Frank in das Bayerische Staatsministerium der Justiz zurück. Im März 2015 wurde er Generalstaatsanwalt der Generalstaatsanwaltschaft München. Auf Vorschlag von Bundesminister Heiko Maas ernannte Bundespräsident Joachim Gauck Dr. Peter Frank zum Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof