Hinweise zum Datenschutz

Der Schutz personenbezogener Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Daher werden auf dieser Website Nutzungsdaten nur in anonymisierter Form zu Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert.

Kontakt zum behördlichen Datenschutzbeauftragten

Datenschutzhinweis

Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Thema Internationale strafrechtliche Zusammenarbeit Europäisches Justizielles Netz für Strafsachen

Seit 1998 gibt es innerhalb der Europäischen Union ein Netzwerk nationaler Kontaktstellen zur Unterstützung der justiziellen Zusammenarbeit in Strafsachen, das Europäische Justizielle Netz (EJN).

Tastatur mit Europaflagge Seit 1998 gibt es innerhalb der Europäischen Union ein Netzwerk nationaler Kontaktstellen zur Unterstützung der justiziellen Zusammenarbeit in Strafsachen, das Europäische Justizielle Netz (EJN).

Es wurde durch die Gemeinsame Maßnahme des EU-Rates 98/428JI mit dem Ziel ins Leben gerufen, die 1997 durch den Rat verabschiedete Empfehlung Nr. 21 des Aktionsplans zur Bekämpfung organisierter Kriminalität zu verwirklichen. Die Kontaktstellen üben eine aktive Mittlerrolle aus. Ihre Arbeit basiert auf dem Austausch von Informationen sowie auf informellen Kontakten. Die Kontaktstellen des EJN treffen dreimal im Jahr zu Sitzungen zusammen, von denen eine üblicherweise im jeweiligen EU-Präsidentschaftsland stattfindet. Auf den Sitzungen werden regelmäßig Einzel- und Grundsatzfragen der Rechtshilfe besprochen.

Service

RiVASt-Suche

Hier finden Sie die Richtlinien für den Verkehr mit dem Ausland in strafrechtlichen Angelegenheiten für die verschiedenen Länder. Mehr: RiVASt-Suche …

Zusatzinformationen