Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Ein junge Frau.

Berufsrecht der Rechtsanwälte, Rechtsdienstleistungen und Organisation der Gerichte

Rechtsanwälte, Notare und Richter übernehmen vielseitige Aufgaben im deutschen Rechtssystem. Hier finden Sie Informationen über die Rahmenbedingen dieser Berufe, für die das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz zuständig ist.

Artikel

Ein junger Mann auf dem Gang eines Büros. (verweist auf: Neuordnung des Rechts der Syndikusanwälte)

Neuordnung des Rechts der Syndikusanwälte

Mit dem Gesetz zur Neuordnung des Rechts der Syndikusanwälte und zur Änderung der Finanzgerichtsordnung vom 21. Dezember 2015 wird der Beruf des Syndikusanwalts erstmals auf eine gesetzliche Grundlage gestellt. Mehr: Neuordnung des Rechts der Syndikusanwälte …

Ein Mann liest ein Buch. (verweist auf: Novellierung der ReNoPat-Ausbildungsverordnung)

Novellierung der ReNoPat-Ausbildungsverordnung

Am 29. August 2014 wurde die novellierte Fassung der ReNoPat-Ausbildungsverordnung nebst Ausbildungsrahmenplan von Bundesminister Maas ausgefertigt und am 11. September 2014 im Bundesgesetzblatt, Seite 1490 verkündet. Mehr: Novellierung der ReNoPat-Ausbildungsverordnung …

Notarsiegel auf einem zu beurkundenden Dokument (verweist auf: Beurkundungen durch Notare)

Beurkundungen durch Notare

Beurkundungen durch die hauptsächlich als Beurkundungsperson tätigen Notare sind in verschiedener Weise gesetzlich vorgesehen. Mehr: Beurkundungen durch Notare …