Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Interviews

DokumenttypInterview | Datum21. August 2017 | Person Heiko Maas„Die AfD ist keine Bedrohung für den Rechtsstaat“

Justizminister Heiko Maas über Rechtspopulisten, die Chancen der SPD bei der Bundestagswahlund seine Erwartungen an Gerhard Schröder Mehr: „Die AfD ist keine Bedrohung für den Rechtsstaat“ …

DokumenttypInterview | Datum9. August 2017 | Person Heiko Maas„Die Trickserei muss ein Ende haben“

Für die Autobranche beginne eine Bewährungszeit, sagt der Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz, Heiko Maas (SPD). Das Kundeninteresse müsse wieder im Mittelpunkt stehen. Mehr: „Die Trickserei muss ein Ende haben“ …

DokumenttypInterview | Datum3. August 2017 | Person Heiko MaasKann man Diesel-Fahrer zum Umrüsten zwingen?

5,3 Millionen Diesel sollen umgerüstet werden und zwar sofort, lautet der Beschluss des Diesel-Gipfels. Diesel der Schadstoff-Klassen Euro 5 und 6 sollen ein Software-Update von den Herstellern erhalten. Für ältere Modellen (Euro 3/4) bieten die Autobauer eine Art Abwrackprämie. Welche Folgen die Beschlüsse für die 15 Millionen Diesel-Fahrer haben, hat Justizminister Heiko Maas (50, SPD) im BILD-Interview erklärt. Mehr: Kann man Diesel-Fahrer zum Umrüsten zwingen? …

DokumenttypNamensartikel | Datum2. August 2017 | Person Heiko MaasGerechtigkeit braucht eine starke Justiz

Die Stärke unserer Justiz hängt nicht nur von klugen Gesetzen ab, sondern auch von der Infrastruktur. Ein Namensartikel von Bundesminister Heiko Maas. Mehr: Gerechtigkeit braucht eine starke Justiz …

DokumenttypInterview | Datum13. Juli 2017 | Person Heiko Maas„Ich bin wegen Auschwitz Politiker geworden!“

Heiko Maas (50) ist Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz. Zuvor war der gebürtige Saarlouiser stellvertretender Ministerpräsident des Saarlands. Sven Lilienström, Gründer der Initiative Gesichter der Demokratie, sprach mit Heiko Maas über Demokratie, Auschwitz und Facebook. Mehr: „Ich bin wegen Auschwitz Politiker geworden!“ …