Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Dr. Katarina Barley, Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz

Dr. Katarina Barley

Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz

Themen und Serviceinhalte

Facebook

Klicken Sie gefällt mir auf der

Facebook-Seite von Katarina Barley

Laptop

Informieren Sie sich auf der

Website von Katarina Barley

Lebenslauf

Dr. Katarina Barley, geboren am 19. November 1968 in Köln

Beruflicher Werdegang
Referentin im Ministerium für Justiz und Verbraucherschutz in Rheinland-Pfalz
Richterin am Landgericht Trier sowie am Amtsgericht Wittlich
Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Renate Jaeger am Bundesverfassungsgericht
Mitarbeiterin des Wissenschaftlichen Dienstes des Landtags Rheinland-Pfalz
Angestellte Rechtsanwältin in einer Großkanzlei
1993 - 1995 Wissenschaftliche Hilfskraft an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
1990 Austauschstudium an der Université Paris XI, Abschluss: "Diplôme de droit français"
Studium der Rechtswissenschaften an der Phillips-Universität-Marburg
1998 Abschluss ihrer Promotion
Politischer Werdegang
28. September 2017 - 14. März 2018 geschäftsführende Bundesministerin für Arbeit und Soziales
2. Juni 2017 - 14. März 2018 Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
11. Dezember 2015 - 2. Juni 2017 Generalsekretärin der SPD
seit 2013 Abgeordnete des Deutschen Bundestages
2013 - 2015 Justiziarin der SPD-Bundestagsfraktion
Seit 2005 Mitglied des Kreisvorstands Trier-Saarburg, bis 2010 zunächst als Beisitzerin, 2010 - 2016 als Vorsitzende