Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Auf einem Schreibtisch liegt ein Blatt Papier, ein Bleistift und ein Tacker.

Ausbildung und Beruf

Hier finden Sie Informationen zu den Ausbildungsmöglichkeiten und beruflichen Perspektiven im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz.

Informationen zu Ausbildung und Beruf

Ausbildung im Ministerium

Sie möchten einen neuen interessanten Beruf erlernen, der durch die Nähe zur „großen Politik“ spannend ist? Sie suchen einen Ausbildungsberuf, der Ihnen die Möglichkeit bietet, mittels moderner Informations- und Kommunikationsmedien bürowirtschaftliche Aufgaben und Geschäftsprozesse zu organisieren und zu bearbeiten? Mehr: Ausbildung im Ministerium …

Ein Auszubildender hält eine Sprechblase mit dem Text: "Ich bin ein Macher. Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz braucht deine Talente. Bewirb dich jetzt für einen Ausbildungsplatz zur/zum Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement." (verweist auf: Ausbildung im Ministerium)

Referendarstation im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Überdurchschnittlich qualifizierten Rechtsreferendarinnen und Rechtsreferendaren wird die Möglichkeit geboten, im Rahmen des juristischen Vorbereitungsdienstes eine mindestens dreimonatige Ausbildungsstation abzuleisten. Mehr: Referendarstation im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz …

Eine Frau sitzt vor einem Laptop. (verweist auf: Referendarstation im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz)

Praktikum für Studentinnen und Studenten der Rechtswissenschaften

In begrenztem Umfang wird besonders qualifizierten Studentinnen und Studenten der Rechtswissenschaften die Möglichkeit geboten, im Rahmen eines vorgeschriebenen Praktikums Einblicke in die ministerielle Tätigkeit zu erlangen. Mehr: Praktikum für Studentinnen und Studenten der Rechtswissenschaften …

Eine Frau und eine Mann schauen in einen Computerbildschirm. (verweist auf: Praktikum für Studentinnen und Studenten der Rechtswissenschaften)